Anmelden

Anmelden

"Der Grund für Schiffskatastrophen? Da täglich so viele Schiffe in See stechen, kann es nicht ausbleiben, daß die See auch mal zurücksticht."
Erwin Koch

Ministerium für Chaos und Zerstörung

WoWS Update 0.7.5 kommt am 31.5.2018.
Hier der Kurzüberblick über die Änderungen.

Amerikanische Kreuzer

Mit dem Update kommt die langersehnte Teilung des amerikanischen Forschungsbaumes für Kreuzer.
In einem ersten Schritt werden die Schiffe des bestehenden Forschungsastes gegen schwere Kreuzer getauscht.
Der Forschungsast für die leichten Kreuzer wird nach dem Update nur die Cleveland auf Stufe 8 enthalten.
Wie sich die Teilung genau gestaltet und wie es um die Kompensation der erforschten/gekauften Schiffe steht, erfahrt ihr im WoWS Beitrag zum Update, der weiter unten verlinkt ist.

Neue Sammlung und neuer Feldzug

Wie gewohnt, wird die Einführung neuer Schiffe von einem Feldzug "Triff hart! Triff schnell! Triff oft!" und einer neuen Sammlung begleitet.
Die Belohnung für den Abschluss des Feldzuges ist der einzigartige amerikanische Kapitän William Halsey.

Für den Abschluss der Sammlung gibt es alternative Tarnmuster für amerikanische Schiffe und die Möglichkeit eine zweite Flagge zu hissen.
In Kürze setzt sich das Spektakel dann mit dem Indianapolis Marathon fort, bei dem es einige Container zu gewinnen gibt, in denen sogar premium Schiffe stecken können.

Neues Ordensband

Für die Aufklärung von Schiffen gibt es jetzt ein neues Ordensband.
Wer ein gegnerisches Schiff das erste Mal entdeckt oder es aufdeckt, nachdem es mindestens 90 Sekunden nicht sichtbar wer, erhält das Band.

Anpassungen der Gefechtsoberfläche

Künftig sehen alle Spieler ob Bomber mit panzerbrechenden oder hochexplosiven Bomben bestückt sind.

Bei anvisierten gegnerischen Schiffen wird in Zukunft ein Richtungsvektor auf der Minimap angezeigt.

Zusammenarbeit mit Azur Lane

WoWS hat nun eine Kooperation mit dem Handyspiel Azur Lane.
Das bringt uns spezielle Aufträge mit einigen Kommandanten, Flaggen und Tarnungen.

Neues Schiff für Freie-XP

Mit dem Update ist der sowjetische Stufe-IX-Kreuzer Kronshtadt für 750.000 freie XP im Spiel-Client erhältlich.

Weitere Änderungen

Anpassungen an Yamamoto Isoroku und der Indianapolis.

Änderungen an der Geräuschkulisse von Häfen und den Sounds der permanenten Tarnungen der Space Schiffe und von Rasputin.

Neue Aufnäher zum Thema Fußball. :(

Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Alle Details zu den Änderungen gibt es im WoWS Beitrag zum Update HIER.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren